Jump to Navigation

Login

Wer wir sind und was wir wollen

Die Charta Scriptoria ist ein Zusammenschluss von fantasybegeisterten Autoren, die der Wunsch eint, produktiv an ihren Texten zu arbeiten und sich über schreibrelevante Themen zu unterhalten. Dabei ist egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Bei uns ist jeder willkommen, der Kritik an den eigenen Werken annimmt und bereit ist an fremden Texten zu arbeiten.

Du bei uns

Bekomme Lesermeinungen zu deinen Werken und bewerte selber Texte anderer.
Hilf bei den Recherchen unserer Autoren und stelle selber Fragen an die Community.
Begegne Gleichgesinnten und nimm an unseren monatlichen Autorentreffen teil.

Registrieren Regeln

Hen Fiction - Mein erster Roman, und warum er kein Bestseller wurde

Auf der Nordcon 2011 hat die Charta einen einführenden Workshop zur Kunst des Schreibens präsentiert. Natürlich ist klar, dass in einer zweistündigen Veranstaltung die Grundlagen des Schreibens nur angeschnitten werden können, insofern verstand sich dieser Workshop als ein "Getting Started" für angehende Schreiberlinge.

Dateianhang: 

Charakterentwicklung: Ein Rundumschlag

Charakterentwicklung ist so vielfältig wie die Person des Autors selbst. Manche haben schon ganz zu Anfang die groben Züge ihres Protagonisten im Kopf, andere tasten sich mit der Handlung langsam an sie heran. Was aber allen gemein ist, ist die Planung, um die man früher oder später nicht herum kommt. Man muss seine Figuren kennen, um mit ihnen schreiben zu können. Wie das zu schaffen ist, werde ich im folgenden näher beleuchten.

Die Prämisse

Das Wort Prämisse ist als "Hauptaussage" oder "Kern der Geschichte" zu übersetzen. Sie umfasst in einem knappen Satz, wie die Romanfigur und Handlung sich verändert. Man startet in diesem Satz beim Ausgangspunkt, stellt den Konflikt und schließlich die Lösung dar. Aufopfernde Liebe (zum alkoholsüchtigen Vater) führt zu Hass, das wäre eine Prämisse. Aber wozu brauche ich die?

« nach oben

Inhalt abgleichen

Wer ist online?

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.
Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.