Jump to Navigation

Schreibwettbewerbe

Auf düsteren Wegen - Horrorgeschichten aus dem Mittelalter (Deadline 31.05.2017)

Art der Einsendung: 
Kurzgeschichte
Einsendeschluss: 
31.05.2017 (All day)
Gewinne: 

Jede/r Autor/in, dessen/deren Erzählung einen Platz in unserer Anthologie bekommt, erhält einen Autorenvertrag, ein kostenloses Freiexemplar und kann auf Wunsch weitere Ausgaben zum Autorenpreis (abzüglich 30 % vom Verkaufspreis) erwerben. Autoren/innen sind jedoch zu keiner Abnahme verpflichtet. Außerdem wird für jedes verkaufte Exemplar ein Autorenhonorar von 5 % gezahlt, welches gleichmäßig unter allen Autorinnen und Autoren aufgeteilt wird.

Der Herausgeber Detlef Klewer sucht gemeinsam mit dem Burgenwelt Verlag für eine mittelalterliche Horroranthologie gruselige bis grausige Geschichten zum Thema „Geheimwissen des Mittelalters“.

Verbotenes – Verschollenes – Rätselhaftes.

Welche geheimnisvollen Bücher verbarg Flavius Magnus Aurelius Cassiodor in seiner 555 n.Chr.

laufende Ausschreibungen der "XUN"

Art der Einsendung: 
Kurzgeschichte
Einsendeschluss: 
31.12.2999 (All day)
Gewinne: 

Ein Belegexemplar gibt es nur, wenn die Geschichte im Magazin abgedruckt wurde.
Für Beiträge und Illustrationen, die im “XUN - fantastische Geschichten” - Taschenbuch abgedruckt werden, können zur Zeit keine Belegexemplare gewährt werden. Dies sprengt im Moment einfach den finanziellen Rahmen.

“XUN - fantastische Geschichten” ist ein Magazin für Fantastik in Wort und Bild.

Das heisst, wir akzeptieren Lyrik, Kurzgeschichten und Romane, sowie Zeichnungen, Grafiken und Illustrationen, wenn sie eine Grundvoraussetzung erfüllen: Sie müssen dem großen Bereich der Fantastik zuzuordnen sein. Darunter verstehen wir die Subgenre:

Dunkle Seiten

Art der Einsendung: 
Kurzgeschichte
Einsendeschluss: 
31.12.2999 (All day)
Gewinne: 

Die Autoren einer veröffentlichten Geschichte innerhalb der Reihe erhalten als Beleg ein kostenloses Exemplar zugestellt.

Werte Leser,

für unsere Themenreihe Dunkle Seiten rufen wir alle Hobbyautoren auf, ihre Geschichten und Erzählungen in unserer Reihe kostenlos zu veröffentlichen.

Bitte beachten Sie hierzu folgende Kriterien:

* Länge: max. 25 Seiten DIN-A4
* Genre: Horror, Dark-Fantasy und Gruselgeschichten
* Sprache: Deutsch

laufend: Thunderbolt

Art der Einsendung: 
Kurzgeschichte
Einsendeschluss: 
31.12.2999 (All day)
Gewinne: 

ein Belegexemplar

Für unser Fanzine GOLEM kann jeder Geschichten einreichen, allerdings können wir kein Honorar zahlen. Aber man bekommt natürlich ein Belegexemplar frei Haus.

« nach oben

Login

Wer wir sind und was wir wollen

Die Charta Scriptoria ist ein Zusammenschluss von fantasybegeisterten Autoren, die der Wunsch eint, produktiv an ihren Texten zu arbeiten und sich über schreibrelevante Themen zu unterhalten. Dabei ist egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Bei uns ist jeder willkommen, der Kritik an den eigenen Werken annimmt und bereit ist an fremden Texten zu arbeiten.

Du bei uns

Bekomme Lesermeinungen zu deinen Werken und bewerte selber Texte anderer.
Hilf bei den Recherchen unserer Autoren und stelle selber Fragen an die Community.
Begegne Gleichgesinnten und nimm an unseren monatlichen Autorentreffen teil.

Registrieren Regeln

Wer ist online?

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.
Powered by Drupal, einem Open-Source Content-Management-System.